Laden...
Bild Neues aus dem Schaden- und Kaskorecht

am 15.01.2019
von 10:00 - 17:00 Uhr
Einlass: 09:30 Uhr

Neues aus dem Schaden- und Kaskorecht

und der tägliche Kampf ums Geld - mit RA Joachim Otting

Als Inhaber der Seite www.rechtundraeder.de, Herausgeber der Zeitschrift Unfallregulierung effektiv, Verfasser zahlreicher Aufsätze, Kommentierungen und Fachbeiträgen ist Herr Otting der bekannteste Referent für alle Fragen aus dem Bereich des KfZ Schadensrechtes. Er möchte Ihnen, anhand aktueller BGH-Urteile, Tipps, Tricks und Strategien für Ihr Tagesgeschäft zu folgenden TOP-Themen aufzeigen:

 

  • Aktuelles aus dem Schaden- und Kaskorecht
  • Die Situation der Kfz-Versicherer – erkennen, verstehen, handeln!
  • Das berühmte „schadenrechtliche Dreieck“ und wie ich es für mich nutze.
  • Anspruchskürzungen durch die Versicherer - so wehre ich mich effektiv dagegen!
  • Die angeblich überflüssigen Schadenpositionen, Beispiel: die farbangleichende Beilackierung – und wie ich sie trotzdem durchsetze.
  • Die Verbringungskosten – wann muss der Versicherer zahlen?
  • Die kleinen Schadenpositionen wie Probefahrt- und Reinigungskosten, Standkosten, Reparaturablaufplan, Kleinteile etc.
  • BGH-Urteil zum Wiederbeschaffungswert
  • die vom BGH geklärte Restwertfrage
  • und vieles mehr

Rechtsanwalt Otting kennt die fadenscheinigen Argumente der Versicherungen und zeigt Kfz-Betrieben, wie sie sich gegen unberechtigte Rechnungskürzungen wehren können. Denn nur wer sich wehrt, hat die Chance, künftig von unberechtigten Kürzungen verschont zu bleiben.

Für juristische Laien verständlich und praxisnah erläutert er Ihnen aktuelle Gerichtsentscheidungen und neue Strategien der Versicherungen.

Wir sind uns sicher, auch Sie haben nichts zu verschenken! Also wehren Sie sich und lassen sich von Rechtsanwalt Otting erklären, wie man sich verhalten muss, um den Versicherern auf Augenhöhe zu begegnen.

 

Lassen Sie sich als Betriebsinhaber eines Autohauses, einer Werkstatt oder als KfZ Sachverständiger oder aber als für Unfallschadenabwicklung zuständiger Mitarbeiter diese Gelegenheit nicht entgehen.

 

Der Preis für das 7-stündige Seminar (inklusive Pausen) beträgt 119,- Euro zzgl. MwSt.

Investieren Sie diesen verhältnismäßig geringen Betrag und holen Sie so mehr für sich und Ihr Unternehmen heraus! Versäumen Sie es nicht, sich rechtzeitig anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um Verständnis, dass die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt werden.

Das Seminar richtet sich an Autohäuser, KfZ-Sachverständige, Kfz-, Karosserie- oder Lackierbetriebe oder ähnlich gewerblich tätige Unternehmen. Es ist geeignet für Betriebsinhaber, Geschäftsführer, Werkstattleiter, Kfz-Meister oder für Mitarbeiter, die für die Unfallschadenabwicklung zuständig sind.

Anmelden können Sie sich und folgendem Link:

Neben der Seminarteilnahme sind im Betrag sämtliche Getränke, die Pausensnacks und das Mittagessen inbegriffen.

Wir freuen uns Sie hierzu als eine der ersten, in der bis dahin neueröffneten altehrwürdigen Viehbörse in Magdeburg, begrüßen zu dürfen.

 

Termin:

15.01.2019 Seminar 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Einlass 9.30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt werden.

 

Vielen Dank.

Mehr erfahren